YukonDAD-2853
YukonDAD 2853

Baujahr 2013; Maschinen-Nummer 2853

Die Reinigungsanlage YukonDAD ist eine Durchlaufanlage mit Drahtfördergurt. Nach dem das Reinigungsgut an der Aufgabestation waschgerecht aufgelegt wurde, wird die Ware kontinuierlich durch die Einlaufzone in die Reinigungszone gefahren. In der Abblaszone erfolgt mittels warmer Luft das weitgehende Abblasen der Teile. Von der Abgabestation können die gereinigten Teile entnommen werden. Mittels der einstellbaren Fördergeschwindigkeit kann der Reinigungsgrad beeinflusst werden.

Grundanlage
Reinigungssystem Spritzreinigung mit Flachstrahldüsen
Funktionsprinzip Durchlaufverfahren für kontinuierliche Reinigung der Bauteile

YukonDAD 2853 Zubehör

  • Gehäuse und Rohrleitungen aus Edelstahl Werkstoff 1.4301
  • Reinigungszone mit untergebautem Medientank
  • Abblaszone elektrisch beheizt
  • Wartungsluke im Tankbereich
  • Gehäuseisolierung mit einer Abdeckung aus Edelstahlblech
  • Umwälzpumpe mit Hartmetallgleitringdichtung
  • Sicherheitsabschaltung der Heizung und Pumpe
  • Dampfabzugsventilator
  • Umlaufender Düsenrahmen mit Spritzsystem
  • Flachstrahldüsen aus Messing
  • Herausnehmbare Korbfilter für Grobverschmutzung
  • Schaltschrank mit Kontrollleuchten und Bedienungselementen
  • Steuerung Simatic S7-300 mit Bedienelement OP 77 A, für eine individuelle Waschzeitprogrammierung, menügeführte Bedienung (in deutscher Sprache)
  • Betriebsstundenzähler
  • 7-Tage-Schaltuhr
  • Anlagenbeschriftung in deutscher und englischer Sprache
  • Anlagenausführung gemäß DIN EN 12921, Maschinenrichtlinie 2006/42 EG, UVV und den allgemein gültigen Regeln der Technik
  • Bodenauffangwanne aus Edelstahl
  • Einfachfilter 100 µm als Topline-Beutelfilter
  • Filtereinsätze
  • Plattenphasentrenner 500 zur Ölabscheidung, Spülung
  • Reinigerzugabe mit Proportionaldosierer
  • Handrollenbahn
  • Ersatzventilator